Stellwerk Ost Enkelsdorf, Teil 3

Es wird Zeit, dass das Stellwerk seine Fentser erhält. Die bisherigen Farbaufträge des Stellwerks erfolgten mit PanPastel. Und so wurden die Fenster ebenfalls mit PanPastel behandelt und nicht mit der Airbrush. Warten wir das Ergebnis ab. Als Farbe wurde weiß gewählt. (Ansicht der Fenster roh, rechts nach dem ersten Auftrag)

Zur Stabilisierung des Farbpuders wurden die Fenster mit Klarlack matt behandelt. Nach der kurzen Trockenzeit erfolgte der zweite Auftrag des weißen Farbpulvers von PanPastel um anschließend mit Klarlack wieder fixiert zu werden.

Die Innenwände des Stellwerks sind ebenso in weiß gehalten. Nach dem Auftragen des PanPastel Farbpulvers erfolgte wie bei den Fenstern die Fixierung mit dem matten Klarlack.

Die Fenster bestehen aus drei Elementen. Fensterunterseite-Klarsichtfolie-Fensteroberseite.

Nach der farblichen Behandlung werden die Fenster zusammengefügt und anschließend verklebt.

Wie man diese drei Bauteile am Besten zusammen bekommt ohne die "Glassschicht" zu trüben? Mal sehen .....

Fenster und Wandinnenseite mit unterschiedlichen Fabraufträgen von PanPastel sowie mit Klarlack zur Fixierung des Farbpuder

Stand: 14.04.2021

Aktuelles

Erweiterung Teil 8

Erweiterung Teil 1 ergänzt

Video: Ausfahrt D-Zug

Erweiterung Teil 7

Erweiterung Teil 6

Vorherige Beiträge

Erweiterung Teil 4

Ziele im Internet

Erweiterung Teil 5

Erweiterung Teil 3

DB Baureihe V200 101

Lenz D29 Personenwagen

Erweiterung Teil 2

D&D: Dilemma Datenbus

Erweiterung Teil 1

Erweiterung in 2021

Bekohlung Teil 3

Bekohlung Teil 2

Video: Realtest Drehgleis

Bekohlung Teil 1

BW: Bekohlung

 

 

 

 

 

Bisheriger Verlauf

Februar 2018:

Fazit Glöckner-Antriebe ergänzt

 

Besucherzaehler