Projekt: Drehgleis im Schattenbahnhof

Oktober 2020:

Mit dem neuen Drehgleis von Lenz startet nach dessen Verfügbarkeit ein bisher geplantes Projekt in Enkelsdorf.

 

Im Schattenbahnhof ergibt es sich in Spur 0, dass nicht nur Durchfahrgleise geplant und gebaut werden können. So wird der verfügbare Platz mit Stumpfgleisen gefüllt.

Dies wiederum erfordert Wendezüge, Triebwagen oder einen Lokwechsel.

 

Für den Lokwechsel ist das Drehgleis sehr hilfreich (jetzt mal in der Theorie). Und gleichzeitig kann damit ein bisher brach liegender Bereich im Untergrund genutzt werden.

Aktueller Stand
Aktueller Stand

Ein Teil dieses Bereichs ist derzeit mit einem kurzen Stumpfgleis versehen, in welchem die Leig-Einheit geparkt ist.

Theoretisch kann dieses Gleis als Zufahrtsgleis für das Drehgleis genutzt werden. Die Leig-Einheit wird vor den Schuppen des Güterumschlags verfrachtet und startet zukünftig Ihren Einsatz aus diesem Gleis,

Ausführungsvariante
Ausführungsvariante

Eine mögliche Ausführungsvariante könnte die hier dargestelle Möglichkeit sein.

Eine Zufahrt zum Drehgleis und 6 Abstellmöglichkeiten für Lokomotiven. Diese Gleise könnten bei Bedarf auch das BW in Enkelsdorf entlasten.

 Stand: 27.01.2023

Aktuelles

Bausatz Gasthaus 5

Bausatz Gasthaus 4

Schotter im Bahnhof

Gleiszwischenbereich

Schotter an die Schiene

Bilder auf instragram

Vorherige Beiträge

Unterführung Abschluss

Rand vor Schotter

Schranke 1.2

SB-Planung 2022 ergänzt

Lenz BR 141 025-7

Schienen-Schotter-Farbe

Schienen-Schotter-Farbe

In Erwartung BR 144

Bericht BR 141 ergänzt

BR E94 Servoantrieb

Bericht E94 aktualisiert

Bausatz Gasthaus 3

Lenz BR 141 009-1

Bausatz Gasthaus 2a

Bausatz Gasthaus 2

MBW Eilzugwagen E36

Video: BR E94

Gaststätte - Rohbau

Bausatz Gasthaus 1

Tunneleinfahrt 1.2

Heinrich O. Maile

Ladegut: Palettenbox

Video: BR 24 unterwegs

Bastelei: Weidezaun

Oberleitung 1.3

Lenz BR 216 007-5

und dann geschottert

Es wird gesplittet

Dieseltankstelle Teil 4

 

 

 

 

 

 

 

Bisheriger Verlauf

Februar 2018:

Fazit Glöckner-Antriebe ergänzt

 

Besucherzaehler