Dieseltankstelle - Bauschritt 4

Erste Platten sind fixiert
Erste Platten sind fixiert

Weiter geht es an der Dieseltankstelle. Nachdem die Gestaltungsdirektorin die Plattenanordnung festgelegt hat wurde diese zügig umgesetzt. Wie zu sehen erfolgte die Vorgabe die Platten versetzt zu verlegen und nicht im Kreuzverband. So ergab sich im Laufe der Arbeit das abgbildete Verlegemuster. Der Stellplatz für die Zapfanlage wurde ebenfalls mit Platten versehen.

Das Stellwerk, die Dieseltankstelle und der BW-Bereich Ringlokschuppen ist mir einem Weg verbunden .... zumindest ist es so geplant auszuführen.

Als Wegematerial wird von minitec das vorhandene "Boden- und Wegematerial" verwendet.

Der geplante Weg wird mit Kleber eingestrichen und anschließend mit einem Sieb das Material mehrfach darauf geträufelt.

Der Leim und das aufgebrachte Material bekommt eine Nacht zum Trocknen. Abschließend mit einem feinen Pinsel abgekehrt und das zuviel aufgebrachte Material zur Wiederverwendung in die Dose zurückgefüllt.

Na ja, ein erster Versuch zur Gestaltung eines Wegs. Gefällt es mir? Abwarten wie es aussieht wenn auch der Rest bearbeitet ist.

Der Weg bis hier her:

 Stand: 17.01.2022

Aktuelles

Oberleitung 1.3

Lenz BR 216 007-5

und dann geschottert

Es wird gesplittet

Dieseltankstelle Teil 4

Bilder auf instragram

Vorherige Beiträge

Ladegut: FW Drehleiter

Oberleitung 1.2

Vorserienmuster BR 141

Bilder zum Hobby

Modulstrecke 1.1

Schranke 1.1

Modulstrecke 1.0

Oberleitung 1.1

Landschaft Kieferneck 1.3

Markung im Eck 1.1

Schranke 1.0

Video Schrankentest

Tunneleinfahrt 1.1

Bahnübergang-Schranke

Tunneleinfahrt 1.0

Oberleitung Teil 1.0

Im Eck Bilder ergänzt

Landschaft Im Eck

Landschaft Gleisdreieck

Video DB BR 44 332

Landschaft Kieferneck 1.2


 

 

 

 

 

Bisheriger Verlauf

Februar 2018:

Fazit Glöckner-Antriebe ergänzt

 

Besucherzaehler