Zum Kühlen Grund: der Bausatz 1

Dieser Baustz ist ein Geschenk an den Feiertagen 2021 der Kinder gewesen und hat mich sehr erfreut.

Das Modell wird Bestandteil einer geplanten Häuserkompsotion und ist damit ein Teil in Enkelsdorf.

Der Bausatz besteht gemäß der Beschreibung auf der Internetseite von Müllers-Bruchbuden aus Resin. Ein für mich nun völlig neuer Baustoff in der Verarbeitung. Es sind zwar weitere Bausätze aus diesem Material vorhanden, doch wurde bisher nicht damit gearbeitet. Das Bild zeigt den Bausatz wie er geliefert wird.

So gesehen wird es eine spannende Geschichte mit der Hoffung verbunden es nicht zu "versemmeln".

Der ersten Schritt wird sein sich Wissen für die Bearbeitung des Materials zu suchen und anzueignen. Welcher Klebstoff geeignet ist und mit welchen Farben das Material behandelt werden kann. Gibt einige Fragen, welche zu klären sind. Erste Antworten findet man in der beiliegenden, knappen Bauanleitung zum Bausatz.

Der Anleitung ist zu entnehmen, dass man die Kanten und Materialüberstände etwas nacharbeiten muss. Bei meinem Bausatz betraf dies in erster Linie die 45 Grad Schrägen der Front- und Rückseite des Hauses, welche teilweise nicht vorhanden war und angeschrägt werden musste. Da hat man etwas Respekt davor, denn anschließend sollte es zusammenpassen. Versuchte so vorsichtig als möglich dies zu erreichen. Mein Arbeitsplatz sah anschließend aus wie nach einem Besuch des Krümmelmonsters.

Zur Probe wurden die einzelnen Teile immer wieder zusammengefügt um zu sehen wie es passt und zu prüfen ob bereits zuviel abgenommen wurde. Bisher hat es sich in Grenzen gehalten. Nach der bestmöglichen Passung steht das Verkleben der einzelnen Elemente an. Bei einem Auftrag des Klebers war ich nicht umsichtig und muss die Passung verschoben haben. Un der Kleber hält sehr schnell, Korrektur war nicht mehr möglich. Ob es nachbearbeitet werden kann?

Bei der Ansicht des Rohbaus der vier Wände kam die Frage auf ob man es beleuchten sollte? Die Fenster sollen alle blickdichte Gardinen erhalten. Möchte das Gebäude nicht einrichten. Und eine Lichtquelle für das komplette Gebäude soll es auch nicht sein.

Säge anmachen, Holzleisten sägen, einkleben für das Ergeschoß und den ersten Stock, und nachdenken wie es weiter gehen soll.

Bilder vom Bausatz und Baufortschritt:

Besucherzaehler

 Stand: 16.02.2024

Aktuelles

Bekohlung Wasserkran

Ladegut "Altreifen"

Lenz BR 141 041-4

0m, ein Schritt weiter

Neckarstr. Nr. 10

Bilder auf instragram

Loklaufleistungen:

Stand: 31.01.2024

Vorherige Beiträge

Neckarstr. Nr. 6

Lenz BR 798 613-6

Die Neckarstraße

Bahnsteig Teil 3

Bahnsteig Teil 2

Schranke 1.3

Gasthaus: Gartenzaun

Gasthaus: Standort

Bausatz Gasthaus 5

Bausatz Gasthaus 4

Schotter im Bahnhof

Gleiszwischenbereich

Schotter an die Schiene

Unterführung Abschluss

Rand vor Schotter

Schranke 1.2

SB-Planung 2022 ergänzt

Lenz BR 141 025-7

Schienen-Schotter-Farbe

Schienen-Schotter-Farbe

In Erwartung BR 144

Bericht BR 141 ergänzt

BR E94 Servoantrieb


  

 

 

 

 

Bisheriger Verlauf

Februar 2018:

Fazit Glöckner-Antriebe ergänzt

 

Besucherzaehler