Drehscheibe und PC-Betrieb

Aktueller Stand 12.04.2020
Aktueller Stand 12.04.2020

Da saß ich nun. Eine Drehscheibe in Spur 0 und kein passendes Modul zur Ansteuerung über das PC-Programm. Alle erhaltene Aussagen waren negativ.

Etwas geknickt war ich schon. Im Allgemeinen aktiviert dies die Gedanken und den Tatendrang.

Es ergab sich für mich nicht das Einsehen, dass es nicht gehen sollte. Elektronische Kenntnisse zur eigenen Entwicklung eines solchen Moduls habe ich nicht.

So begannen Tage und Wochen des Denkens, der Planung und Verwerfung, neue Ansätze und prüfen vieler Varianten.

Nach vielen Irrungen begann ich Notizen zu machen um nicht immer wieder an derselben Gabelung falsch abzubiegen. Ab und zu vernichtete ich auch Notizen um sie anschließend wieder zu suchen, da ich meinte sie noch zu haben. Heute zaubert mir dies ein Schmunzeln ins Gesicht.

Bild zeigt Ausschnitt der REAL-Drehscheibe, aufgenommen Messe Gießen
Bild zeigt Ausschnitt der REAL-Drehscheibe, aufgenommen Messe Gießen

Nach einiger Zeit resultierte der Entschluss aus den Gedanken Realität werden zu lassen, da es aufgegeben wurde global zu denken, zu oft fand dabei eine Verzettelung statt. Nun als "Schritt für Schritt"

 

Was war denn der Plan?

  • Drehscheibe soll aus dem PC-Programm die Info bekommen zu starten.
  • Beim Erreichen des gewünschten Drehscheibenstutzen Geschwindigkeit reduzieren, verriegeln und halten.
  • Lok von der Bühne in den Gleisstutzen oder weiter an den Zug fahren.

 

Was hatte ich zur Verfügung:

  • Das PC-Steuerungsprogramm
  • Den Willen es damit ausführen zu können.
  • Die Drehscheibe und das Kehrschleifenmodul

Es wurde so viel getestet, probiert, verworfen und neu aufgesetzt dass ich es heute nicht mehr vollständig zusammen bringe. Einen wesentlichen Fehler habe ich dabei gemacht: es wurde sehr viel aus dem "Bauch heraus" ausgeführt, solange geändert, angepasst und verfeinert bis ein Schritt ging. Vor lauter Freude und Euphorie jedoch vergessen dies vernünftig zu dokumentieren, zumindest so, dass es logisch nachvollziehbar ist. Jetzt, da diese Zeilen geschrieben werden fehlen einzelne Stufen der Leiter zum chronologischen Ablauf um es exakt und detailgenau wiedergeben zu können.

Stand: 28.06.2020

Neuste Beiträge

DB-Baureihe V200 029

DB-Baureihe Köf II 4151

Modell-"Spiel"-Bahner

Drehscheibe: PC-Betrieb?

Signale auf der Anlage

Vorherige Beiträge

Drehscheibe Anschluss

Drehscheibe gesucht

Bahnsteig Gleis 4

Video BR 50 495

Unterführung - Teil 3

Bahnsteige

Unterführung - Teil 2

Video RhB Landwasser

Fußgänger-Unterführung

Diesel: Bauschritt 3

Farbe für den Boden

Diesel: Bauschritt 2

Diesel wollen tanken

"Digital in Spur 0"

BR38 3434 Zugübernahme

DB Baureihe 38 3434

Lenz Gmmhs

Stellwerk: Fenster Teil 2

Stellwerk: erste Fenster

Video Wagen verschieben

Die praktische Theorie

Video BR 50 495

Erfahrungen ergänzt

Spur 0m Entkuppler

Info zum Modul

0m Bemo Ge 4/4 II 618

Module zum Rangieren

BW/Drehscheibenbereich

Planungsskizzen 2019

Planungsgedanken 2017

Februar 2018:

Fazit Glöckner-Antriebe ergänzt

 

Besucherzaehler