Erweiterung - Teil 1: Start

Der Platz ist geschaffen, es kann gestartet werden.

Der Plan ist fertig, die ersten Rahmen sind maßlich angepasst und verschraubt. Die Gedanken kreisen nun um ein flexibles Modulstück um es bei Bedarf abnehmen zu können damit die nach außen führende Tür weiter benutzt werden kann.

Die weitere Umsetzung wird sich verzögern, denn bis mindestens 10.01.2021 bekommt man das erforderliche Material nicht, die Geschäfte müssen geschlossen bleiben.

Da sich auf der Bahnhofsseite ein Hintergrundbild befindet ist auch ein Hintergrundbild auf der neuen Seite geplant. Rundherum passt es nicht, da die Fenster- und Türseite frei bleiben soll. Die Suche brachte mich auf die Internetseite von modellbahning.de. Auf Basis eines Austausches per Mail erfolgten zwei Bildvorschläge.

 

Nachfolgend der Werdegang der Bildvorschläge von modellbahning.de bis zur Produktionsfreigabe:

Es ist erstaunlich, wie die Meinungen in der Familie bei der Auswahl des Motivs auseinander gegangen sind. Ergebnis der "Familienumfage": 2:2

 

Wie sagt man so schön:

Es liegt im Auge des Betrachters.

 

Ausgewählt von der entscheidenden Bahndirektion wurde das vorgeschlagene Bildmotiv Nummer 1

 

Vor der Ausführung wurde von Firma modellbahning.de ein optisch angepasster Vorschlag zur Ansicht gesendet. Hieraus ergab sich für uns, dass der erste Bildvorschlag gut war. Eine im nachgereichten Bildvorschlag ergänzte Korrektur uns jedoch besser gefallen hat. Die angeregte Anpassung aus dem zweiten Vorschlag zu Bildmotiv 1 wurde nach Rücksprache in den ersten Vorschlag eingebunden. Und damit hatten wir einen Hintergrund, welcher unseren Vorstellungen entspricht!

Die Lieferung des Hintergrunds erfolgte sehr zügig nach der Bestellung, gut und sicher verpackt.

Damit hatten wir so schnell nicht gerechnet. Jetzt haben wir einen Hintergrund und noch kein Befestigungsmaterial um diesen an der Wand anzubringen.

Der gelieferte Hintergrund besteht aus drei gleichgroßen auf Polysterol gedruckten Teilen. Ein Teil hiervon wurde zur Ansicht einmal "probegestellt".

09.04.2021

Es ist umgesetzt! Die Leisten zum Halten des Hintergrundbildes wurden an die Wand geschraubt und die drei Bildelemente angebracht. Alleine ist es nicht so einfach die Stoßkanten gut und passend anzusetzen und so ist es nicht perfekt gelungen. Wichtig ist es im ersten Schritt, dass das Motiv nun vollständig an der Wand angesetzt ist. Mal sehen wie sich die Klettverschlusshalterung bewährt und wie man es noch ein wenig passender ausrichten kann. Es ist flexibel ......

Besucherzaehler

Stand: 01.07.2024

Aktuelles

Gartenlaube Nr. 1

Lenz BR 144 064-3

Schrebergarten

Gastlok Lenz 218 217-8

Bekohlung Wasserkran

Bilder auf instragram

Loklaufleistungen:

Stand: 30.06.2024

Vorherige Beiträge

Ladegut "Altreifen"

Lenz BR 141 041-4

0m, ein Schritt weiter

Neckarstr. Nr. 10

Neckarstr. Nr. 6

Lenz BR 798 613-6

Die Neckarstraße

Bahnsteig Teil 3

Bahnsteig Teil 2

Schranke 1.3

Gasthaus: Gartenzaun

Gasthaus: Standort

Bausatz Gasthaus 5

Bausatz Gasthaus 4

Schotter im Bahnhof

Gleiszwischenbereich

Schotter an die Schiene

Unterführung Abschluss

Rand vor Schotter

Schranke 1.2

SB-Planung 2022 ergänzt

Lenz BR 141 025-7

Schienen-Schotter-Farbe

Schienen-Schotter-Farbe

In Erwartung BR 144

Bericht BR 141 ergänzt

BR E94 Servoantrieb


  

 

 

 

 

Bisheriger Verlauf

Februar 2018:

Fazit Glöckner-Antriebe ergänzt

 

Besucherzaehler