Ohhh ... abkuppeln und rangieren

12.02.2020:

Nun teste und übe ich mit den Modulen in Spur 0m schon ein paar Tage um das Rangieren in den Griff zu bekommen. Meine anfängliche Euphorie ist zwischenzeitlich einer gewissen Nüchternheit gewichen. Braucht man diese zwischendurch um weiter voran zu kommen?

Um die Vorstellungen umzusetzen ist das Steuerungssystem iTrain in der Verwendung. Die Voraussetzung ist, dass man in einen belegten Block einfahren kann, am Anfang des Gleises halten kann und in dem belegten Block weiter rangieren kann. Nach einigen Versuchen konnten die Programmmöglichkeiten umgesetzt werden. Somit war der erste Schritt getan.

Eine weitere Voraussetzung ist, dass die Blockabschnitte und Weichen in Ihrer Länge exakt vermesse und eingetragen sind, ebenso die Lokomotiven und Wagen. Diese "Übung" ist einfach und schnell erledigt.

Mit erheblich mehr Aufwand ist das Einrichten der Lokomotiven verbunden. Und mit Frust und Anzeichen von "Resignation" gepaart. In iTrain gibt es unterschiedliche Möglichkeiten dies umzusetzen. Meine favorisierte Variante ist das "µCon-RAILSPEED" zu verwenden. Wird seit Jahren für die 0-Anlage eingesetzt und nun für 0m. Die Ergebnisse des Ausmessens haben in Spur 0 bisher immer ausgereicht (mit kleinen nachträglichen Korrekturen).

Doch mit dem Rangiermodul wurden Grenzen erreicht. Es ist ein Unterschied, ob man mit Vorsignalgeschwindigkeit in einen Block einfährt oder im Block mit Rangiergeschwindigkeit verkehrt. Die Erfahrung der vergangenen Tage hat gezeigt, dass dazwischen 2-4 cm liegen! Dies ist zuviel.

Das Problem daraus ist, dass die kommende Lok entweder den Wagen nicht erreicht und ankuppelt. Oder dass die Lok den Wagen erreicht, zu weit zurückschiebt und dabei auch den dahinter stehenden Wagen erreicht und ungeplant mitnimmt.

 

Stand: 22.10.2020

Aktuelles

Drehgleis: vor Ort

Projekt: Drehgleis

Neues Kapitel: Steuerung

Dies und Das: Prellbock

Video: 260 309-0 im BW

Vorherige Beiträge

Bahnhof Enkelsdorf

Dies und Das: Farbversuch

Dies und Das: Kabelkanal

Dies und Das / Farbe

DB BR 86 173

Stellwerk: Innenleben

Stellwerk: Das Dach

Eine Dieselabstellgruppe

Stellwerk Ost Teil 5

Drehscheibe: Umsetzung

DB-Baureihe V200 029

DB-Baureihe Köf II 4151

Drehscheibe: PC-Betrieb?

Signale auf der Anlage

Drehscheibe Anschluss

Drehscheibe gesucht

Bahnsteig Gleis 4

Modell-"Spiel"-Bahner

Video BR 50 495

Unterführung - Teil 3

Bahnsteige

Unterführung - Teil 2

Video RhB Landwasser

Fußgänger-Unterführung

Diesel: Bauschritt 3

 

 

 

Bisheriger Verlauf

Februar 2018:

Fazit Glöckner-Antriebe ergänzt

 

Besucherzaehler