BW / Drehscheibenbereich

Planungsvariante 1 des BW
Planungsvariante 1 des BW

Aus optisch und betrieblichen Gründen ist ein BW vorgesehen. Hier gibt es die Möglichkeit Loks umzusetzen, bereit zu stellen, zu tanken, Kohle zu fassen und für einen Zug bereit zu stellen. Wohl wissend, dass es für einen zweigleisigen Bahnhof viel zu groß ist. Nicht zuviel für mein Auge, meinen Genuss und den möglichen Betrieb.

Nachfolgend Skizzen von diversen Planungsgedanken:

Aktueller Stand der Plaung und in der Phase der Umverlegung der Gleise
Aktueller Stand der Plaung und in der Phase der Umverlegung der Gleise

Derzeitiger Stand der Planung und der Umsetzung.

Drehscheibe ist fix verlegt. Kann nicht mehr verlegt werden.

Bünnig-Lokschuppen wird von der bisher vorgesehenen Stelle an die nun aktuelle Stelle verlegt.

An den bisherigen Platz kommt ein Industriegleis. Verwendung steht noch offen, eventuell Kohlehandel, Baustoffhandel oder einen Güterschuppen?

Stand: 21.01.2021

Aktuelles

Lenz D29 Personenwagen

Erweiterung Teil 2

D&D: Dilemma Datenbus

Erweiterung Teil 1

Erweiterung in 2021

Vorherige Beiträge

Bekohlung Teil 3

Bekohlung Teil 2

Video: Realtest Drehgleis

Bekohlung Teil 1

BW: Bekohlung

Gedanken: Holzladeplatz

Schlackengrube: Bausatz

BW: Schlackengrube

D&D: Bohlen im BW

Lenz: BR 50 834

Drehgleis: vor Ort

Projekt: Drehgleis

Neues Kapitel: Steuerung

Dies und Das: Prellbock

Video: 260 309-0 im BW

Bahnhof Enkelsdorf

Dies und Das: Farbversuch

Dies und Das: Kabelkanal

Dies und Das / Farbe

DB BR 86 173

Stellwerk: Innenleben

Stellwerk: Das Dach

Eine Dieselabstellgruppe

Stellwerk Ost Teil 5

Drehscheibe: Umsetzung

DB-Baureihe V200 029

 

 

 

Bisheriger Verlauf

Februar 2018:

Fazit Glöckner-Antriebe ergänzt

 

Besucherzaehler