BW / Drehscheibenbereich

Planungsvariante 1 des BW
Planungsvariante 1 des BW

Aus optisch und betrieblichen Gründen ist ein BW vorgesehen. Hier gibt es die Möglichkeit Loks umzusetzen, bereit zu stellen, zu tanken, Kohle zu fassen und für einen Zug bereit zu stellen. Wohl wissend, dass es für einen zweigleisigen Bahnhof viel zu groß ist. Nicht zuviel für mein Auge, meinen Genuss und den möglichen Betrieb.

Nachfolgend Skizzen von diversen Planungsgedanken:

Aktueller Stand der Plaung und in der Phase der Umverlegung der Gleise
Aktueller Stand der Plaung und in der Phase der Umverlegung der Gleise

Aktueller Stand der Planung und der Umsetzung.

Drehscheibe ist fix verlegt. Kann nicht mehr verlegt werden.

Bünnig-Lokschuppen wird von der bisher vorgesehenen Stelle an die nun aktuelle Stelle verlegt.

An den bisherigen Platz kommt ein Industriegleis. Verwendung steht noch offen, eventuell Kohlehandel, Baustoffhandel oder einen Güterschuppen?

Info

Stand: 27.03.2020

27.03.2020, Spur 0

Anfahrt Lenz BR38 3434

26.03.2020, Spur 0

Dampflok BR 38 3434

19.03.2020, Spur 0

Lenz Gmmhs

17.03.2020, Spur 0

Stellwerk: Fenster Teil 2

15.03.2020, Spur 0

Stellwerk: erste Fenster

23.02.2020, Spur 0m

Upps ... Abweichungen

20.02.2020, Spur 0m

Video Wagen verschieben

16.02.2020,

Erfahrungen ergänzt

21.01.2020,

Bilder der Bernina-Tour

Video Teil 1-5 aus dem Schlusswagen des BEX

05.02.2020, Spur 0m

Die praktische Theorie

02.02.2020, Spur 0m "Umgesiedelte" Module

Ältere Informationen:

Video BR 50 495

Spur 0m Entkuppler

Info zum Modul

0m Bemo Ge 4/4 II 618

Module zum Rangieren

BW/Drehscheibenbereich

Planungsskizzen 2019

Planungsgedanken 2017

Rangiergedanken

Versuchsvideo

Spur 0m?

Februar 2018:

Fazit Glöckner-Antriebe ergänzt

 

Besucherzaehler