Mauerwerk vor dem Einbau

Damit der Treppenabgang zur Unterführung auf das Niveau zum Bahnsteig kommt wird eine "Erhöhungsmauer" benötigt. Aus einer vorhandenen Mauerplatte aus Resin wurden passende Streifen gesägt und die Fugen farblich behandelt. Abschließend auf der Außenseite der Unterführung angeklebt.

Die Unterführung bekommt ein Licht, auch wenn es niemand sehen wird. Reiner Schutz für die zu erwartenden Personen.

Das Schutzgeländer wartet noch auf seine Behandlung. Wo ist denn nur der Airbrusher?

Bilderserie des Werdegangs:

Stand: 14.04.2021

Aktuelles

Erweiterung Teil 8

Erweiterung Teil 1 ergänzt

Video: Ausfahrt D-Zug

Erweiterung Teil 7

Erweiterung Teil 6

Vorherige Beiträge

Erweiterung Teil 4

Ziele im Internet

Erweiterung Teil 5

Erweiterung Teil 3

DB Baureihe V200 101

Lenz D29 Personenwagen

Erweiterung Teil 2

D&D: Dilemma Datenbus

Erweiterung Teil 1

Erweiterung in 2021

Bekohlung Teil 3

Bekohlung Teil 2

Video: Realtest Drehgleis

Bekohlung Teil 1

BW: Bekohlung

 

 

 

 

 

Bisheriger Verlauf

Februar 2018:

Fazit Glöckner-Antriebe ergänzt

 

Besucherzaehler