SLX828N Funktionsdecoder 8-fach für motorische Antriebe

Der Funktionsdecoder SLX828N dient zur Ansteuerung von acht motorischen Antrieben und verfügt über eine Speicherfunktion. Diese speichert die letzte Stellung der motorischen Antriebe beim Abschalten der Zentraleinheit und stellt diese beim Einschalten wieder her. Es wird eine Überlastung der Stromversorgung beim Einschalten der Zentraleinheit verhindert, da nicht mehr alle Weichen in Grundstellung zurückfallen.

 

SELECTRIX-kompatibel, volle Funktionssicherheit im Zusammenspiel mit allen SELECTRIX-Systemkomponenten.

 

Technische Daten

 

  • 8x Dauerstrom für motorische Antriebe mit Endabschaltung und sehr langer Stellzeit
  • 8x Impulsstrom 4 Sekunden für motorische Antriebe mit und ohne Endabschaltung
  • Programmierung elektronisch ohne DIP-Schalter, öffnen des Gehäuses nicht erforderlich. Programmierbar auf die Adressen 0 bis 103.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Anleitungen

 

Stand: 16.10.2020

Neuste Beiträge

Projekt: Drehgleis

Neues Kapitel: Steuerung

Dies und Das: Prellbock

Video: 260 309-0 im BW

Bahnhof Enkelsdorf

Vorherige Beiträge

Dies und Das: Farbversuch

Dies und Das: Kabelkanal

Dies und Das / Farbe

DB BR 86 173

Stellwerk: Innenleben

Stellwerk: Das Dach

Eine Dieselabstellgruppe

Stellwerk Ost Teil 5

Drehscheibe: Umsetzung

DB-Baureihe V200 029

DB-Baureihe Köf II 4151

Drehscheibe: PC-Betrieb?

Signale auf der Anlage

Drehscheibe Anschluss

Drehscheibe gesucht

Bahnsteig Gleis 4

Modell-"Spiel"-Bahner

Video BR 50 495

Unterführung - Teil 3

Bahnsteige

Unterführung - Teil 2

Video RhB Landwasser

Fußgänger-Unterführung

Diesel: Bauschritt 3

 

 

 

Bisheriger Verlauf

Februar 2018:

Fazit Glöckner-Antriebe ergänzt

 

Besucherzaehler