Davos - Rückbau

Januar 2015:
Der Rückbau der bestehenden Spur H0m-Anlage. Modelle von den Schienen nehmen, in die zugehörige Kartonagen legen und einsortieren. Das verbaute Zubehör so gut es geht  versorgen. Geländetorso zurück bauen und nicht mehr verwendbares Material entsorgen. Einen baulichen Mangel prüfen (lassen) und nach Möglichkeit beheben.
Diese Arbeiten werden sich voraussichtlich über einen längeren Zeitraum ziehen.

 

März / April 2015:

 

Die Modelle sind verstaut, die ersten Antriebe abgebaut und erstes nicht mehr zu verwendendes Material entsorgt. Der "Gleisrückbau" steht an.
Jetzt geht es erstmal für ein paar Tage nach Dortmund auf die Messe "Intermodellbau 2015".

 

 

 

Mai 2015:

 

Der Rückbau der H0m-Anlage "Davos" ist in vollem Gange. Beschleunigt wurde es durch die neue Naßstelle an der Wand. Na ja, so neu ist sie wohl nicht. Wurde nach dem Verschieben der Gebäude sichtbar. Irgendwoher kommt Wasser. Dies muss erkundet, gefunden und beseitigt werden.

 

Anlagenteil Davos ist abgebaut, der Schattenbahnhof zu 90 % und die Brücke ist nun auch Geschichte. Ein Großteil der Kabel ist entfernt. Lediglich ein Zug steht noch auf einem Anlagenteil. Dieser wird zum Schluß eingepackt. Nach über 670 Betriebsstunden hat sich meine 651 Pontresina dies verdient!

 

Natürlich geht es nicht ohne irgendein Fahrgeräusch. Daher wurden vom zukünftigen Schattenbahnhof der Spur 0 ein Teil von Gleis 51 und 52 sowie der Zufahrt aufgelegt und angeschlossen. Darauf fährt die BR 260 per PC-Steuerung hin und her. Habe meinen Spaß daran und nebenher gemütlich weiter abbauen.

 

 

 

Info

07. November 2018

Beitrag Modellbahn 2016 eingefügt

07. November 2018

Aufkommende Bedürfnisse 2.0

27. Oktober 2018

Spur 0 "Umsetzung" ergänzt

08. Oktober 2018

Gedanken Stätionär  und Schattenbahnhof ergänzt

12.09.2018

Spur 0 Planung H0m Rückbau aktiviert.

11.09.2018

H0m Loklaufleistungen reaktiviert

08.09.2018

Planung H0m "Davos Platz" aktiviert

05. September 2018

Info zu Spur 0 Planung

Februar 2018:

Fazit Glöckner-Antriebe ergänzt

 

Besucherzaehler