Susch

Der Gleisplan der Station "Susch" stimmt ebenfalls nicht mit dem Vorbild überein. Auch  hier nur die Stationsbezeichnung.

Eine Kreuzungssation in Richtung West von der Station "Davos Platz" in den Schattenbahnhof wurde benötigt. Abgeleitet aus dem verfügbaren Bausatz der Station "Susch".

Mit diesem Kreuzungsbahnhof konnte die Zugdichte auf der Anlage erhöht werden ohne überladen zu wirken.

 

Die beiden Stationen "Surava" und "Susch" dienten in der Bauphase erst als Endpunkte vom Schattenbahn aus gesehen.

Damit konnte ein automatischer Betrieb vom Schattenbahnhof nach "Susch" betrieben werden. Nach erfolgtem Bau der Station "Surava" ein Pendelverkehr zwischen diesen Stationen über den Schattenbahnhof

Die Umfahrung des Schattenbahnhofs und direkte Verbindung zwischen "Surava" und "Susch"

Info

Stand: 06.01.2020

06.01.2020, Spur 0m

Entkuppler

01.01.2020, Spur 0m

Info zum Modul

28.12.2019, Spur 0m

0m Bemo Ge 4/4 II 618

ergänzt

27.12.2019, Spur 0m

Module zum Rangieren

22.12.2019, Spur 0

BW/Drehscheibenbereich

19.12.2019, Spur 0

Planungsskizzen Spur 0

2019

16.12.2019, Spur 0

Planungsgedanken Spur 0 Bahnhofsebene 2017

15.12.2019, Spur 0m

0m - Rangiergedanken

und Versuchsvideo zum Abkuppeln

10. November 2019

 Spur 0m?

16.10.2019 / 20.10.2019

Erster Schritt Ringlokschuppen

Bilder ergänzt

23. August 2019

Beitrag Stellwerk Ost Teil 2 eingefügt

Februar 2018:

Fazit Glöckner-Antriebe ergänzt

 

Besucherzaehler