Aus Gedankenspiele 0m ...

Zugegeben .... es ist etwas verrückt. Baue ich meine H0m-Anlage ab um Platz zu schaffen für Spur 0 nach Vorbild DB mit Epoche 3 und 4 und nun dies. Es plant sich etwas 0m mit RhB Fahrzeugen in meinem Kopf zusammen.

 

Nein, das bisher erstellt in Spur 0 bleibt und wird weiter dran gebastelt, gefahren, gespielt und entspannt. Als auch, dass es im Hobbyraum keinen Platz hat für eine ergänzende Spur. Und sonst möchte ich das Hobby Modellbahn in keinem Zimmer der Familie haben. Was bleibt dann übrig?

Oh je, ist das, was ich Büro nennen. Meine Frau benutzt für diesen Raum ein anderes Wort .... dies tut jedenfalls hier nichts zur Sache.

 

So habe ich mit mir um jeden Zentimeter gerungen und geplant. Und so soll es sein und werden, wie im Plan.

 

Die Daten für die "Schreibtischanlage" entstehen selbstredend nebenher. Eine Herausforderung für einen automatischen Ablauf zum Umrangieren von Wagen. In Spur 0 kann man hierzu die automatische Lenz-Kupplung der Loks verwenden. In Spur 0m sind Kadee-Kupplungen an den Modellen. Und diese sind nicht automatisch über den Lokdecoder entkuppelbar. Da muss ich nachdenken wie man dies lösen kann ....

Info

Stand: 24.01.2020

21.01.2020,

Video Teil 1-5 aus dem Schlusswagen des BEX

06.01.2020, Spur 0m

Entkuppler

01.01.2020, Spur 0m

Info zum Modul

28.12.2019, Spur 0m

0m Bemo Ge 4/4 II 618

ergänzt

27.12.2019, Spur 0m

Module zum Rangieren

22.12.2019, Spur 0

BW/Drehscheibenbereich

19.12.2019, Spur 0

Planungsskizzen Spur 0

2019

16.12.2019, Spur 0

Planungsgedanken Spur 0 Bahnhofsebene 2017

15.12.2019, Spur 0m

0m - Rangiergedanken

und Versuchsvideo zum Abkuppeln

10. November 2019

 Spur 0m?

16.10.2019 / 20.10.2019

Erster Schritt Ringlokschuppen

Bilder ergänzt

23. August 2019

Beitrag Stellwerk Ost Teil 2 eingefügt

Februar 2018:

Fazit Glöckner-Antriebe ergänzt

 

Besucherzaehler