DB - Baureihe E94 192- Epoche III

Die BR E94 192 ist ein Modell der Firma MTH aus den USA und wurde eine zeitlang von Firma Busch vertrieben. Zum Schluss wurde es auf den Messen zu "Sonderkonditionen" angeboten. MTH hat zwischenzeitlich Ihre Aktivitäten und Produktion eingestellt (so zumindest mein Wissenstand im März 2021).

Das Modell entspricht der Epoche 3 und ist in grün ausgeführt. Hatte auch über die ozeanblau / beige Ausführung in Epoche 4 nachgedacht.

 

Das Modell der E94 192 befindet sich seit einigen Jahren in meinem Bestand und wird in "Fachkreisen" auch als "Eisenschschein" bezeichnet. Bezogen auf das Modellgewicht zutreffend, denn es bringt immerhin 2.600 Gramm auf die Waage. Für mich ein eher seltsamer Name, denn meine Bezeichnung für diese schöne Lokomotive ist "Deutsches Krokodil". Es war jedes Mal schön anzusehen wenn sie mit ihrem Güterzug aus dem Bahnhof ausfahrend an meinem Fenster vorbeigezogen ist. Das Tempo langsam steigernd.

Digitaltechnisch ist das Modell ab Werk mit einem "amerikanischen Lokdecoder" versehen, welcher auch DCC versteht. Ansprechen konnte ich das Modell mit DCC schon, die Fahreigenschaften waren in der Summe grausam. Langsamfahreigenschaften waren ein Fremdwort und die Regeltechnik des Lokdecoders nicht zu beschreiben. Damit wollte ich mich nicht zufriedengeben.

Es erfolgte der Entschluss motorseitig das Modell auf einen ESU Lokdecoder V3.5 umzustellen.

Komische Konstellation: fahrtechnisch auf ESU eingestellt, geräuschtechnisch auf den MTH-Lokdecoder. Und es hat funktioniert. Das Modell konnte nun fahrtechnisch so programmiert und eingestellt werden wie ich es mir vorstellt. Und so bekam die Lok Ihre Fahrzeiten auf den Gleisen als Solofahrzeug.

Dies erfreute mich sehr oft. Jedoch konnte ich die Lok nicht vor einem Zug einsetzen, da ich zwingend nach einer Betriebsrunde umspannen muss. Und dies war mit dem "amerikanischen Lokdecoder" nicht so einfach gegeben. Passte der Ablauf nicht so korrekt in meinen PC-gesteuerten Betriebsablauf und den Möglichkeiten des ESU V3.5 Lokdecoders.

So ergab sich beim Lesen eines Berichts im Spur-Null-Forum die Erkenntnis, dass das Forumsmitglied "werkzeugmacher" eine Platine geschaffen hat, welche zur Aufnahme eines ESU XL Lokdecoders der Version 4 oder 5 und aller weiteren Anschlüsse vorbereitet hat. Und das Beste daran: er ließ die Kollegen daran Teil haben, man konnte bei ihm eine passende Platine erwerben.

Dies wurde genutzt, jedoch nicht direkt umgesetzt.

Doch nun ist die Zeit, Lust und Verständnis gekommen es umzusetzen.

Hierzu muss das Modell geöffnet und bedingt zerlegt werden. Dann erfolgt der Ausbau der bisherigen Elektronik und das Einbinden der neuen Steuer- und Regeltechnik.

Es fordert ein wenig Überwindung die Kabell zu lösen, zu trennen oder gar abzuschneiden. Der Gedanke schwingt schon mit: läuft das Modell anschließend wieder oder gibt es ein teures Standmodell?

Um diesen Schritt dann zu gehen gingen viele Monate ins Land.

Nun ist es soweit. Das Modell wurde von seiner alten Elektronik befreit.

Damit dies auch richtig ausgeführt werden kann gibt es eine passende Anleitung dazu. Bei manchen Dingen musste ich ewas in mich gehen, doch dann wurde es umgesetzt. Meine verspäteten Rückfragen an den "Platinenentwickler" und die passenden Antworten brachten mich dem Ziel ein Stück näher. Und das Modell ber BR E94 192 ist wieder in vollem Umfang einsatzfähig!

 

Aktuell kam die Nachricht von Firma Lenz, dass die Werkzeuge nach deuteschem Vorbild von MTH übernommen wurden und die BR E94 wieder aufgelegt wird. Ob es dann ein weiteres Modell in Enkelsdorf geben wird? Warten wir ab welche Varianten erscheinen werden ...

Bilderserie zu MTH BR E94

Stand: 13.05.2021

Aktuelles

Erweiterung Teil 10

MBW DB BR 44 332

Video: Mitfahrt BR E94 088

Erweiterung Teil 9

MTH BR E94 192

Vorherige Beiträge

Video: BR 56 362

Lenz BR 56 362

Erweiterung Teil 8

Erweiterung Teil 1 ergänzt

Video: Ausfahrt D-Zug

Erweiterung Teil 7

Erweiterung Teil 6

Erweiterung Teil 4

Ziele im Internet

Erweiterung Teil 5

Erweiterung Teil 3

DB Baureihe V200 101

Lenz D29 Personenwagen

Erweiterung Teil 2

D&D: Dilemma Datenbus

Erweiterung Teil 1

Erweiterung in 2021

Bekohlung Teil 3

Bekohlung Teil 2

Video: Realtest Drehgleis

Bekohlung Teil 1

BW: Bekohlung

 

 

 

 

 

Bisheriger Verlauf

Februar 2018:

Fazit Glöckner-Antriebe ergänzt

 

Besucherzaehler