Bedürfnis 2.0

Der Einstieg in die Spur 0 brachte neue Erfahrungswerte mit sich. Zum einen, dass diese Spur faszinieren kann und zum anderen, dass nun etwas gefällt das seit vielen Jahren belächelt / bespottet wurde. Der Sound.

 

Die Wirkung des Sounds bei Modellen in der Spur 0 (und Spur 1) ist eine andere als in den kleineren Spuren. Abhängig von den verbauten Lautsprechern und dem aufgespielten Sound. Diese beiden Komponenten tragen wesentlich für das Gefallen oder nicht gefallen bei.

 

Eine Beurteilung des Sounds ist eine subjektive Betrachtung und Empfindung. Kann jeder Anwender nur für sich selbst wahrnehmen und entscheiden. Zu Beginn lag das Kennenlernen der Spur 0 im Vordergrund, Erfahrungen sammeln. Nach und nach kamen die vorhandenen Funktionstasten ins Spiel. Das Licht einschalten inklusive einem Lichtwechsel. Führerstandbeleuchtung, Innenbeleuchtung, Horn, Glocke und manch weitere Funktion. Automatisches entkuppeln integriert. Eine für mich neue Funktion.

 

Das alles in Summe war neu und in den ersten Wochen interessant zur testen. Das Interesse die Funktionen über den Handregler zu bedienen wurde mit der Zeit weniger. Ist dies konträr zu meinem Interesse eine Lok, einen Zug beim Fahren zu beobachten.

 

Da war es nun, das Bedürfnis 2.0: Funktionen aktiv in den Betriebsablauf einzubinden!

 

Info

07. November 2018

Beitrag Modellbahn 2016 eingefügt

07. November 2018

Aufkommende Bedürfnisse 2.0

27. Oktober 2018

Spur 0 "Umsetzung" ergänzt

08. Oktober 2018

Gedanken Stätionär  und Schattenbahnhof ergänzt

12.09.2018

Spur 0 Planung H0m Rückbau aktiviert.

11.09.2018

H0m Loklaufleistungen reaktiviert

08.09.2018

Planung H0m "Davos Platz" aktiviert

05. September 2018

Info zu Spur 0 Planung

Februar 2018:

Fazit Glöckner-Antriebe ergänzt

 

Besucherzaehler